Richtfest

Navigation

Kategorien

Alle Beiträge

Login

Anzeige

Richtfest

Ein wichtiger Meilenstein ist nun geschafft. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns bis hierhin so tatkräftig unterstützt haben!

Die erste Pfette liegt

Das Dach wächst stündlich

Der Zimmerer bringt die bunte Birke an

Unser Haus in der Abendsonne

Das Haus ist endlich dicht

Nach der vor allen Dingen regen-bedingten Wartezeit war es am 6.7. endlich soweit. Unser Dachstuhl wurde gerichtet. Wir haben im Vorfeld schon viel vorzubereiten versucht, aber dennoch war es ein turbulenter, wenn auch sehr schöner Tag.

Vormittags gab es noch allerhand zu tun und so konnten wir leider nicht auf der Baustelle dem Wachsen unseres Daches zusehen. Zum Glück hielt aber einer unserer Nachbarn die wichtigsten Momente, wie das Legen der ersten Pfette, für uns in Fotos fest. Meine Schwiegermutter schmückte indes eine kleine Birke mit bunten Stoffstreifen und wir kümmerten uns um die Verpflegung und die Sitzgelegenheiten. Als wir dann am frühen Nachmittag endlich selbst einen Blick auf unser neues Haus werfen durften, waren alle Sparren und Pfetten bereits gelegt und wurden unter lautstarkem Hämmern und Schrauben miteinander verbunden. Zum Schluss wurde noch mit dem Befestigen und Latten der Folie begonnen.

Dann ging es endlich los und wir waren ganz überrascht und erfreut darüber, wie viele Gäste es doch noch zum Richtspruch geschafft haben. Für Verena und mich ging es hoch hinauf ans Fenster im Südgiebel und für mich zusammen mit dem Zimmerer noch ein Stück höher aufs Gerüst davor. Es war schon ein erhebendes Gefühl dem Richtspruch von hier oben zu lauschen und anschließend symbolträchtig das Glas zu zerschlagen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei den Zimmerleuten der Zimmerei Rainer Diekmann für die tolle Arbeit und besonders den schönen Richtspruch bedanken. Ich hoffe die Würstchen danach haben allen gut geschmeckt.

Die obligatorische Dankesrede des Bauherren verlief dank der drei Schnäpse in kurzem Abstand hintereinander auch reibungslos und zum Glück doch noch halbwegs verständlich. Uns war es wichtig an diesem Tag nicht nur unseren Eltern und den sonst noch Beteiligten für die Unterstützung zu danken, sondern auch vor den versammelten Gästen unserem Bautrupp der Firma Schrandt einen Dank für den reibungslosen Bauablauf und das immer offene Ohr für Fragen auszusprechen.

Den sonnigen Sommerabend haben wir dann bei leckeren Wienerle (Danke Papa für den "Import" aus Franken) mit Nudelsalat und ein paar Getränken zusammen mit Freunden, Kollegen, Nachbarn und Verwandten ausklingen lassen. Wir hoffen, dass es allen gefallen hat und freuen uns schon auf viele Jahre in guter, freundschaftlicher Nachbarschaft. Vielen Dank auch für die vielen nützlichen Geschenke.

Ach ja: das übliche "Kinder-laufen-mit-den-guten-Schuhen-durch-Matschpfützen" haben wir an dem Tag übrigens auch erfolgreich absolviert. ;-)

 

 

Zimmerei und Gebäudeenergieberatung Rainer Diekmann
Hauptstraße 42
26169 Friesoythe, Markhausen
Telefon: +49 (0)4491 9344449

vergibt der Firma Zimmerei und Gebäudeenergieberatung Rainer Diekmann 5 von 5 Punkten.