Warten auf das Dach

Navigation

Kategorien

Alle Beiträge

Login

Anzeige

Warten auf das Dach

Unser Dachgeschoss entwickelt sich zwischenzeitlich zum "Pooldeck".

Alles ist bereit für das Richten

Der Giebel auf der Westseite

Unter dem überdachten Eingang

Der Schornstein unten...

...und oben.

Die Außenmauern des Dachgeschosses sind schon lange fertig und auch der Klinker wurde stellenweise schon hochgezogen. Leider müssen wir jetzt auf das Holz für unser Dach warten, bis es endlich weitergehen kann und wir unser Richtfest feiern können. Bis dahin macht es auch keinen Sinn mit den Innenmauern oben anzufangen und so müssen wir uns noch etwas in Geduld üben. In der Zwischenzeit ist unser Bautrupp, der uns fast schon etwas ans Herz gewachsen ist, auf die Baustelle der Nachbarn nebenan gezogen, die ebenfalls mit Schrandt bauen, denn auch das Klinkern war bei dem schlechten Wetter nicht möglich. Unsere abendlichen Besuche auf der Baustelle drehten sich daher fast immer um die Kontrolle der Abdeckungen zum Schutz der Dämmung vor den teils massiven Regenfällen. Wie es aussieht, ist aber alles heile geblieben. Eine fehlerhafte Treppenstufe haben wir ebenfalls bemerkt und korrigieren lassen.

Ich glaube fast schon aus Mitleid aufgrund des Stillstands hat man aber schonmal den Schornstein aufgestellt, der jetzt über dem Rohbau thront. Das Richtfest wurde für die kommende Woche angekündigt und damit soll es wohl endlich bei uns weitergehen. Langweilig wurde uns aber trotzdem nicht, weil wir gut mit der Bemusterung von Türen, Fliesen und der Sanitäreinrichtung beschäftigt waren.